Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /home/sites/site100008631/web/cms/textpattern/lib/constants.php on line 136
ALUTHA AVURUDDA - Das tamilische, hinduistische und singhalesische Neujahr | Singharaja Garden AGRO & ECO-Lodge, Jungle Hotel, Sri Lanka
Illustration Blog

ALUTHA AVURUDDA - Das tamilische, hinduistische und singhalesische Neujahr

Seit Tagen scheint Sri Lanka auf dem Kopf zu stehen, fast alle Bewohner sind damit beschäftigt, sich auf die Neujahrzeit mit dem neuen Sonne/Mondzyklus vorzubereiten.

Wir spüren eine deutliche Veränderung, denn noch nie war der Konsum zum Neujahr so ausgeprägt, wie in diesem Jahr. Wie Ameisen stürzen sich die Menschen in die Städte und stöbern nach den passenden Geschenken für die Familienmitglieder, die in großen Tüten nach Hause getragen werden. Selbst die Häuser werden umgebaut, vergrößert und mit üppigen Verandas ausgestattet. In unserer Nachbarschaft hört man das Hämmern und Schaufeln bei Tag und bis spät in die Nacht.
Astrologen berechnen inzwischen den genauen Jahreswechsel. Mond und Sonne haben nun eine große Bedeutung. Genau auf de Minute soll der Sonnengott besänftigt und die Nicht-Zeit mit Ritualen überbrückt werden.
Aus dem Wasser, dem ersten Feuer und dem Überkochen von Kokosnussmilch lesen die Menschen ihre Zukunft für das neue Jahr.
Jegliche Arbeit sollte während der Rituale ruhen und für die Tamilen, Hindus und Buddhisten fängt das Fest mit einem Tempelbesuch an. Sie lassen ihre Geschenke segnen und nach dem Tempelbesuch wird gefeiert, gespielt und natürlich viel und gut gegessen.
In den Gärten werden Schaukeln in die Bäume gehangen und es ist schön mit anzusehen, wie Jung und Alt in das neue Jahr Hineinschaufeln.

Suba aluth auruddak wewa,

Eure
Edna & Alli